Nur zu zweit

Heute haben meine Große und ich miteinander gekocht. Ist keine Selbstverständlichkeit, meine Große kann sehr zurückhaltend sein und in sich gekehrt. Sie wollte unbedingt eine Bolognese-Soße ausprobieren und die war dann auch echt lecker. Wir waren alleine, Mann in der Arbeit die Kleinere (wenn sie wüßte, daß ich das sage!!!!) bei einer Freundin. Es war sehr ruhig und die Stimmung sehr gelassen.Momentan ist meine Große sehr umgänglich, läßt sich auch mal ab und zu knuddeln. Sie erzählt mir einiges und sitzt nicht nur den ganzen Tag in ihrem Zimmer rum. Sie hat "momentan" Depressionen und nimmt deswegen auch Tabletten, die ihr sehr helfen. Depressionen werden sehr ungern genauer spezifiziert mit 15 Jahren. Meine Schwiegermutter war manisch und schizophren, daher habe ich schon sehr Angst, daß es bei meiner Großen so ähnlich sein könnte. Aber nun Schluß!!!!! Seit Schulferien sind, ist sie sehr umgänglich, hat so einiges mit uns unternommen, einfach positiv! Das genieße ich sehr!!!!!!

23.4.14 13:47

Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen